Posts Tagged ‘Masern’

Waldorf-Impfgegner lieben die Zensur …

Montag, September 21st, 2015

Nachdem ein der heutigen Wissenschaft konträr gegenüberstehender Artikel bezüglich Masern mit sehr vielen kritischen Kommentaren einfach waldorfmäßig gelöscht wurde, möchte ich meinen impfgegnerkritischen Kommentar doch besser hier festhalten, bevor er wieder zensiert wird.

Waldorflogik scheint zu sein, gewisse Dingen mit Ignoranz zu begegnen oder sie einfach mit dem Hauch der Vernichtung aus dem Netz zu fegen.

Weiterlesen ... »»»

Share

Impfgegner gibt es auch unter Ärzten

Mittwoch, März 11th, 2015

Angesichts der sich weiter ausbreitenden Masern-Epidemie geht der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte mit Kollegen, die Impfungen generell ablehnen, hart ins Gericht. Gefordert wird gar der Entzug der Zulassung. 

Das meiner Meinung nach einzig wirksame Mittel! Da fragt man sich schon, wo solche „Helden in weiß“ ihr Studium abgeschlossen haben und in welcher Cafeteria sie sich während der Vorlesungszeit herumgetrieben haben. Waren vermutlich nur zur Homöopathie-Eso-Vorlesung anwesend!?!

Weiterlesen ... »»»

Share

Impft Euch!

Sonntag, März 8th, 2015

Keine Impfung bietet einen hundertprozentigen Schutz vor Ansteckung – genauso wenig wie ein Medikament bei sämtlichen Patienten wirkt. Allerdings können Impfungen die Wahrscheinlichkeit, krank zu werden, deutlich senken. Für die Masern etwa gilt: Von 100 Geimpften bekommen ein bis acht Menschen trotzdem die Masern, wenn sie dem Virus ausgesetzt sind. Aber: Von 100 Ungeimpften stecken sich mindestens 90 an.

Quelle: http://taz.de/!155870/

Share

Die verkannte Gefahr – Ein Masern-Bericht der Welt von 2005

Samstag, Februar 28th, 2015

… und 10 Jahre später die Auswirkungen …! Ein Armutszeugnis unserer Gesellschaft!

———————————————

In Berlin wird zu wenig geimpft – ein Bericht vom 04.06.2005

Eltern lehnen Schutz gegen Masern und Röteln ab – Kinderkrankheiten werden unterschätzt

Von Nicole Dolif

Weiterlesen ... »»»

Share

Mehrheit der Deutschen für Impfpflicht

Samstag, Februar 28th, 2015

Berlin (dpa) – Rund drei Viertel der Deutschen befürworten Umfragen zufolge eine Impfpflicht für schwere Krankheiten wie Masern. Das zeigen zwei Anfang dieser Woche erhobene repräsentative Umfragen unter jeweils rund 1000 Bundesbürgern. In Berlin ist ein Ende der Masernwelle derweil noch nicht abzusehen

Die Zahl stieg innerhalb eines Tages um 28 neue Fälle bis Donnerstag auf 637. Zwei Schulen wurde deswegen einen Tag geschlossen.

Weiterlesen ... »»»

Share