Hypnose gegen Heuschnupfen …

Wirksame Hilfe – Mit Hypnose die Heuschnupfen-Symptome mildern

Zur Zeit ist für Pollenallergiker die Zeit des großen Schniefens. Forscher der Universität Basel haben nun ein einfaches Verfahren getestet, mit dem Heuschnupfengeplagte besser durch die Pollensaison kommen: Mit Hypnose können die größten Beschwerden gelindert werden.

Auch mit Selbsthypnose deutliche Besserung

Nach einer Einführung in die Hypnose praktizierte eine Gruppe von Pollenallergikern regelmäßig entsprechende Übungen. Daneben verwendeten sie auch ihre üblichen Heuschnupfenpräparaten. Tatsächlich konnte die Allergiker ihre Beschwerden dank der mentalen Hilfestellung reduzieren. Ein deutlicher Beleg dafür war, dass sie weniger Medikamente benötigten als zuvor.

Gesunkener Medikamentenverbrauch

Mitglieder einer Kontrollgruppe, die die Technik nicht erlernt hatte, verbrauchte hingegen ebenso große Mengen spezieller Heuschnupfenmittel wie sonst. In der folgenden Saison erhielten auch diese Studienteilnehmer eine Anleitung zur Allergiekontrolle mittels Gedanken. Das Ergebnis: Auch sie benötigten nun weniger Medikamente als früher.

Labortests ergaben, dass sich unter der mentalen Therapie die Atmung durch die Nase verbessert. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Übungen den Blutfluss der Schleimhäute beeinflussen. 

Quelle: BBC

————————————————————————————-

Wie auch bei anderen Anwendungsgebieten, kann eine supportive Hypnosetherapie auch den Verlauf von Heuschnupfen bis zum völligen Abklingen positiv beeinflussen.

Eine der ersten Untersuchungen zu Hypnose bei Allergie-Behandlung erschien schon 1960: Michael J. Scott (1960): „Hypnosis in skin and allergic diseases“; Charles C. Thomas Books; Springfield, Illinois.

Die aktuellen Studien (2002 bis 2008) im IJCEH zeigen, dass Hypnotherapie vor allem bei allergischen Hautreaktionen gut und schnell wirkt.

Da jeder Mensch unterschiedlich auf Hypnose reagiert, kann kann im Vorfeld nicht verbindlich vorausgesagt werden, wie viele Sitzungseinheiten speziell bei Ihnen notwendig sind. Die Erfahrungen bei Heuschnupfen und akuter Überreaktion auf Pollen zeigen in etwa eine Interventionszeit von durchschnittlich 6 bis 10 Sitzungen. 

Fragen Sie nach Ihrem individuellen Termin …

PS: Hypnose wirkt auch bei vielen anderen Arten körperlicher Leiden wirkungsvoll und medizinisch nachgewiesen:
Prüfungsangst – Flugangst – Schlafstörungen – Neurodermitis – Übergewicht – Rauchen – Migräne
http://homepages.uni-tuebingen.de/revenstorf/prasent.htm

Share

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.